[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [TYPO3-german] Akute Sicherheitslücke in vielen TYPO3-Versionen



Am 01.06.2016 um 11:17 schrieb Bernhard Ludwig:
Am 31.05.2016 um 17:36 schrieb Thilo Ratnaweera 
<[email protected]>:

Hallo Jorge,

Am 31.05.2016 um 17:05 schrieb Jorge:
Warum macht das Typo3 Team das nicht ein bißchen einfacher mit den
Update? Ich weiß nicht wie man mit so einem Shellscript arbeitet.
Manometer...ich  brauch ne Fortbildung!
das Skript ist nicht unbedingt notwendig. Es ist nur für diejenigen
hilfreich, die schnell patchen wollten, ohne ein Core-Update zu machen.
Falls Du eine neuere TYPO3-Version hast, dann kannst Du im "Install
Tool" unter "Important actions" einen Core-Update machen also keinen
Major-Upgrade auf eine neue LTS-Version sondern nur ein kleineres Update
auf die höchste verfügbare Minor-Version. In diesem Update ist der Fix
dann schon enthalten und Du sparst Dir das Skript. Ein Backup schadet
trotzdem nicht.

Gruß,
Thilo
Hallo,

leider muss man dazusagen, dass momentan offensichtlich die wenigsten Server die Funktion des automatischen 
Coreupdate aus dem Installtool heraus unterstützen. Bei meinen Zugriffen auf Server ist von ca. 15 
Servern, darunter sowohl ältere als auch ganz aktuelle, V-Server, Managed Server und von Kunden selbst 
betreute „hauseigene“ Server, kein einziger dabei, der das automatische Coreupdate 
unterstützt.

Da würde ich mir wünschen, dass das so unproblematisch funktioniert, wie z.B. bei 
Wordpress, das unter anderem auch auf den von mir genannten Servern läuft und dort, im 
Gegensatz zu TYPO3, die Updates ohne Probleme verarbeitet werden.

Ich habe keine Ahnung, was da anders läuft, als bei TYPO3, aber wenn es bei 
Wordpress geht, warum dann nicht auch bei TYPO3?

Viele Grüße,
Bernhard
Ich verstehe gar nicht, was das Problem ist. Ich betreue zig
Installationen, die ich warte. Wenn eine neue Minor-Version rauskommt,
lade ich das Ding (zum Teil entpackt, wenn die kein Zielmaschine kein
tar kennt) auf die Maschinen (insofern der Provider nicht eh ein
automatisches Update anbietet), benenne den alten typo3_src-Symlink um,
setze den neuen auf die neue Version und lösche die alte. Das ist keine
Zauberei und dauert je nach Serververbindung 15 Minuten Ladezeit (also
Rechnerzeit in der ich was Vernünftiges tun kann) je Installation und 2
Minuten im ssh zum Linkändern und -entfernen.
Und dann habe ich auch schon fertig...

LG Peter

--

http://function2form.net
http://peter-kuehnlein.net

"When one has a pure and uncomplicated mind, his expression will be lively."
(Hagakure)

Latest projects
http://mein-bobber.de
http://www.käse1a.de
_______________________________________________
TYPO3-german mailing list
[email protected]
http://lists.typo3.org/cgi-bin/mailman/listinfo/typo3-german