[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[TYPO3-german] TYPO3 6.2 Wann Upgrade wagen?



Hallo zusammen,

ich arbeite seit längerem an meiner Extension "Bootstrapper", die TYPO3 (ein weiteres mal) 
den Segen von BS3 bescheren soll. Mich interessiert im Endausbau ausschließlich TYPO3 >= 6.2, ich 
hänge mit meinem Entwicklungssystem aber noch auf 6.1.6 fest, da mich derzeit noch einige heftige 
Issues zu 6.2 auf Forge abschrecken.

Ich benötige erfreulich wenige Extensions. Diese sind:

Gridelements
News
Static Info Tables (könnte derzeit auch ohne leben)

plus 2 eigene Extensions, die mir an dieser Stelle aber weniger Sorgen machen. Dies 
alles natürlich multi-domain, und multilingual.

Für GE und News gibt es bereits 6.2-taugliche Dev.-Versionen. Soweit Bon.

Jetzt zur Frage: Ich bin seit Jahren daran gewöhnt, mit jeder neuen Release seit 4.5 mehrere Tage damit zu verbringen, 
das Depreciation Log wieder zu beruhigen. Ich weiß also, wie das geht, aber ich bin es auch irgendwie leid - bzw. 
positiver ausgedrückt, ich möchte mich derzeit um meine Extension kümmern, und weniger um den Core. Zumal ich 
zeitgleich daran arbeite, neue Doku-Standards (ReST, SPHINX) und Versionierung (Git) zu begreifen und anzuwenden. 
Lernkapazitätsmässig bin ich also gerade im "Tilt-Mode".

Ist es unter diesen Prämissen sinnvoll, den Upgrade auf die 6.2.0beta3 zu wagen, oder sollte ich besser 
noch damit warten? Irgendwo habe ich einen Satz gelesen, aus dem Gedächtnis in etwa so: "Es kann 
sogar sein, dass die 4.5 User weniger Driss mit dem Upgrade haben werden, als die 6.1 Nutzer". Ist da 
was dran? Was mir auch fehlt ist ein Minimalwiki zum Upgrade: "Was muss anders". Gibt's da 
irgendwas?

Es geht NICHT um ein Produktivsystem. Trotzdem würde mich im Moment ein weißes BE 
über Gebühr nerven.

Danke für allen Input,

Thomas
_______________________________________________
TYPO3-german mailing list
[email protected]
http://lists.typo3.org/cgi-bin/mailman/listinfo/typo3-german